PODCAST Reihe


werkgruppe2 veröffentlicht eine Hintergrund-Recherche zum ersten Mal zum Mithören. In einer Podcast-Reihe befragen wir Expert*innen in Irland, Sri Lanka, Kolumbien, Polen, den Niederlanden, Deutschland, Argentinien, Namibia, den USA und Japan. Die Podcasts entstehen in Zusammenarbeit mit Deine Korrespondentin, dem digitalen Magazin und Netzwerk von freien Journalistinnen aus der ganzen Welt.  

Wie ist derzeit das Recht auf Schwangerschaftsabbruch in den jeweiligen Ländern geregelt? Wie sieht die praktische Umsetzung aus, wo liegen Barrieren, Unklarheiten, Notwendigkeiten? Wer sind die feministischen Aktivistinnen und wofür kämpfen sie? Wo liegen Widerstände? Wie korrespondiert das Recht auf Schwangerschaftsabbruch mit anderen größeren gesellschaftlichen Bewegungen?

Die Podcasts erscheinen ab April 2021 wöchentlich und sind auf der Webseite: www.choice-project.net gesammelt.

#1: Irland mit der Autorin Una Mullally und der Auslandskorrespondentin Mareike Graepel (in englischer Sprache)

#2: Sri Lanka mit Sonali Gunasekera, Direktorin der Family Planning Association Sri Lanka, und der Süd-Ost-Asien-Korrespondentin Natalie Mayroth (in englischer Sprache)

#3: Kolumbien mit der Menschenrechts-Anwältin Mónica Roa und der Journalistin Franziska Pröll (in englischer Sprache)

Podcast abonnieren:

Spotify

itunes

Google Podcasts

Deezer

In Zusammenarbeit mit

Gefördert durch